Klasse 2b

2017-08-24 11.53.26

Schuljahr 2017-2018 (2.Schuljahr)

Wandertag der 2er-Klassen ins BAD Merzig

Am 20. Juni, also 2 Tage vor Ferienbeginn, machten sich die Schülerinnen und Schüler der zweiten Klassen mit ihren Lehrpersonen im Zuge des Wandertages auf den knapp 2,5 km langen Weg zum BAD Merzig. Dort angekommen ging es nach einer kleinen Frühstückspause ins erfrischende Nass! Im Strudel-, Baby-, Schwimmer- und Nichtschwimmerbecken, aber auch auf den Rutschen und dem 3-Meter-Sprungbrett hatten die Kinder mächtig viel Spaß! Anschließend wurde kurz nochmal was gegessen und getrunken, bevor der logischereweise ebenfalls knapp 2,5 km lange Heinweg zurück gewandert wurde. Müde, aber glücklich durften die Schüler zum Schluss noch was auf dem Schulhof spielen und es gab für alle noch ein Eis.

Känguru-Projekt mit unserer Schoolworkerin Frau Jäschke

Von April bis Juni führte die Klasse 2b immer montags und mittwochs das „Känguru-Projekt“ mit unserer Schoolworkerin Frau Jäschke durch.

Das Projekt soll Kindern der 2. Klasse Hilfestellung in der Stärkung ihrer sozialen Kompetenz geben und ihre Toleranz gegenüber anderen Charakteren stärken. Jede Woche lernten die Schülerinnen und Schüler 2 neue Kängurus kennen, die allesamt gemeinsam auf einer Känguru-Wiese leben. Jedes Känguru hat Stärken und Schwächen, die das „Wiesenklima“ beeinflussen. Gemeinsam wurde überlegt, wie man jedem einzelnen Tier helfen kann, damit das Geasamtwiesenklima gut und stabil bleibt,…trotz der Unterschiede jedes einzelnen. Der eine oder andere hat sich bestimmt zumindest teilweise in dem ein oder anderen Känguru wiedererkannt.

   

Schmetterlingsprojekt

Im Mai stand der Sachunterricht ganz unter dem Thema „Schmetterling“. Vieles lernten die Kinder bezüglich dieses Insektes. Über die ganze Zeit hinweg „züchteten“ beide 2er-Klassen parallel aus einigen Raupen eigene Distelfalter in einer Mini-Volière, die zum Schluss dann in die Freiheit entlassen wurden.

          

Sportfest 2018

Auch wenn es am 22.Mai 2018 beim diesjährigen Sportfest im Blättelbornstadion gegen Mittag hin mit Temperaturen bis 25 Grad immer heißer wurde, boten die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Merzig St.Josef tolle sportliche Leistungen. In den Disziplinen Weitsprung, 50m-Sprint, Ballweitwurf und 1000m-Lauf für die Jungen, bzw. 800m-Lauf für die Mädchen konnten sie ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen. Zum Schluss fanden wie gewohnt und unter den lauten Anfeuerungsrufen die Staffläufe zwischen den Parallelklassen statt.

2018-05-22 11.44.37   2018-05-22 11.45.27

                   IMG-20180522-WA0003                 

2018-05-22 11.41.30    2018-05-22 10.44.25    

                   IMG-20180522-WA0006                         IMG-20180522-WA0012

Saarländische Schullaufmeisterschaften

Auch Schülerinnen und Schüler der Klasse 2b nahmen an den Schullaufmeisterschaften teil, in denen eine Laufstrecke von 2 km absolviert werden musste. Die überigen Schülerinnen und Schüler standen am Rand der Strecke und feuerten ihre Mitschüler kräftig an.

   

   

Brief an Hanni Hase in Ostereistedt

Anlässlich des Themas „Briefe schreiben“ im Deutschunterricht, haben wir 2er-Klassen die Gelegenheit genutzt, einen Brief an den Osterhasen „Hanni“ zu schreiben. Dabei konnte jedes Kind einen persönlichen Brief schreiben. Gemeinsam wanderten wir dann zum Briefkasten undjedes Kind schickte seinen Brief auf die Reise…und bekam auch auf dem Postwege eine Antwort des Hasen nach Hause geschickt.

         

Fasching 2018

Am “fetten Donnerstag” besuchten alle Kinder verkleidet das Kino. Dort schauten wir den Film „die kleine Hexe“. Auch am Freitag durften die Kinder verkleidet zur Schule kommen. Es wurde zuerst ein wenig in den Klassen gerechnet und geschrieben.  Anschließend wurden einige Gesellschaftsspiele gespielt, bevor es zum Schluss des Tages eine Faschingsparty mit allen Klassen und mit viel lauter Stimmungsmusik und Tanz auf dem Schulhof gab.

       

Basteln für den Weihnachtsmarkt

So ein Weihnachtsmarkt benötigt eine gründliche und intensive Vorbereitungszeit,…will man doch am Tage des Marktes guten Umsatz durch den Verkauf von selbstgebastelter Weihnachtsdeko erzielen will. Mit viel Einsatz waren die Kinder dabei.

      

Vorlesestunde durch GAS-Schüler

Alte bekannte Gesichter besuchten uns am 24.11.2017; Schüler, die ihre Grundschulzeit an der GS St.Josef verbracht haben und mittlwerweile am GAS sind. Sie lasen unseren Kindern aus dem Buch „Pippi Langstrumpf“ von Astrid Lindgren vor.

   

Ein Kinofilm zum Start in die Herbstferien und dazu echte belgische Fritten

Den letzten Schultag vor den Herbstferien nahmen die 2er-Klassen zum Anlass, einen im wöchentlichen Klassenrat geäußerten Wunsch der Kinder in die Tat umzusetzen: das gemeinsame Schauen eines Kinofilmes im Kombisaal. Durch eine demokratische Abstimmung fiel die Wahl auf „Die Schlümpfe“.

Um den Tag abzurunden entschied man sich, gemeinsam echte belgische Fritten zu machen, da die Kartoffel kürzlich zentraler Gegenstand des Sachunterrichtes war. Gemeinsam mit Frau Lonsdorfer, Frau Hauf, Frau Engels und Herrn Schmitz (der als Belgier die geheime Kunst des richtigen belgischen Frittierens schließlich kennen muss) wurden Kartoffeln geschält, in „Stäbchen“ geschnitten, zweimal frittiert bei unterschiedlicher Temperatur und anschließend mit Salz, Ketchup und/oder Mayo serviert. Was für ein Gaumenschmaus!

2017-09-29 09.10.54    2017-09-29 09.22.09-2 2017-09-29 09.34.29    2017-09-29 09.43.27 2017-09-29 11.47.35    2017-09-29 12.00.29 2017-09-29 11.55.16   2017-09-29 11.55.30

2017-09-29 10.11.00

Besuch von Vertretern des Handballvereins

Am 20. September 2017 bekamen die Schülerinnen und Schüler der 2er-Klassen Besuch vom HSV Merzig-Hilbringen. Einige Vertreterinnen und Vertreter des Vereins führten mit den Kindern ein Handballschnuppertraining durch, bei dem es auf spielerische Art und Weise um körperliche Geschicklichkeit, Kraft und natürlich zielgenaues Werfen ging. Alle waren mit viel Spaß und Leidenschaft dabei…und wer weiß, vielleicht konnte der HSV einige Kids für den Handballsport begeistern.

2017-09-15 10.17.47    2017-09-15 10.33.50 2017-09-15 10.32.56    2017-09-15 10.38.17 2017-09-15 10.54.30    2017-09-15 10.37.30

2017-09-15 11.29.12

Schuljahr 2016-2017 (1.Schuljahr)

Blitzi, der kleine Kobold erobert das Klassenzimmer

Von April bis Juni führte die Klasse 1b immer mittwochs in der 2. Stunde das Projekt „Starke 10“ mit unserer Schoolworkerin Frau Jäschke durch.

Das Projekt „Starke 10“ soll Kindern der 1. Klasse Hilfestellung in der Stärkung ihrer sozialen Kompetenz geben. Im ersten Teil des Projektes geht es um Selbstwert und Selbstvertrauen. Wer bin ich? Was macht mich aus? Was kann ich alles? Im 2. Teil steht die Gemeinschaft im Mittelpunkt. Teamfähigkeit und gegenseitige Rücksichtnahme sollen hier erlernt werden. Zu jeder Stunde gibt es eine neue Geschichte unseres kleinen Koboldes, der in der Schule lebt und viele Abenteuer erlebt. Zu jeder Geschichte wird dann eine Spiel- oder Übungseinheit gemacht, die sich an den Inhalt der Geschichte lehnt. Blitzi geht jeden Tag auf Entdeckungsreise. Er möchte die Kinder besser kennenlernen. Ihre Stärken und Schwächen. Blitzi gruselt sich auf dem dunklen Dachboden, fällt in einen Farbtopf und klaut eine Packung Kakao. An diesen und noch mehr Geschichten dürfen die Kinder teilhaben. Außerdem gibt es zu Beginn immer eine Befindlichkeitsrunde. Wie geht es mir? Und warum? Dies sensibilisiert die Kinder im Umgang mit ihren und den Gefühlen der anderen. Zum Abschluss werden dann noch Blitzi-Flöhe gebastelt, die immer wieder an das Projekt erinnern sollen.

2017-03-15 09.25.12   2017-03-15 09.25.28

Besuch des Papiertheaterstücks „Das 4. Ei“

Am Donnerstag, dem 6.April 2017, besuchten die 1er-Klassen in der Stadtbücherei das Papiertheaterstück „Das 4.Ei“. Gekonnt zogen die beiden Künster, Ute Wange und Stefan Christ, die Kinder in ihren Bann und erzählten die Geschichte des kleinen Vogels Friedrich, der als „Nachzügler“ auf die Welt kam. In dem Figurentheaterstück mit viel Papier lagen zu Beginn schon drei Eier im Spatzennest und eigentlich war es schon voll, aber dann kam doch noch ein viertes Ei dazu. Ein Nachzügler…klein, sehr klein – etwa zu klein? Nachzügler haben es oft schwerer, so auch der kleine Spatz Friedrich. Eine Geschichte von Mut, einer Menge Pech, Freundschaft und dem Traum vom Fliegen. Die beiden Schauspieler agierten in, um und mit einem großen Papierwürfel – es wurde gezeichnet, geschnitten und verknittert und so enstand aus dem großen Papierwürfel auf wundersame Weise die Geschichte vom vierten Ei.

2017-04-06 10.33.15   2017-04-06 10.44.53 2017-04-06 10.44.58   2017-04-06 10.51.26

Wandertag zum Wolfspark

Am Dienstag, dem 4.April 2017, fand unter anderem für die 1er-Klassen der 2.Wandertag des Schuljahres statt. Dieses Mal machten sich die Erstklässler mit ihren Lehrpersonen auf den Weg zu Merzigs Wölfen in den Wolfspark von Werner Freund. Dort angekommen, wurde erstmal gefrühstückt. Anschließend beobachteten wir die Wölfe dabei, wie sie – genau wie wir -die warmen Sonnenstrahlen des Frühlings genossen. Danach machten wir uns wieder auf den Weg zurück zur Schule. Dort blieb dann sogar noch ein wenig Zeit übrig, um auf dem Schulhof zu spielen. Insgesamt legten die Erstklässler ca. stolze 6 Kilometer zurück.

2017-04-04 08.58.02-1   2017-04-04 09.23.38

2017-04-04 09.32.29   2017-04-04 09.32.38  2017-04-04 09.41.01   2017-04-04 09.40.49 2017-04-04 09.41.20   IMG-20170404-WA0004

Klassenraum-Fasching 2017

2017-02-23 11.49.24   2017-02-23 11.49.04

2017-02-23 11.49.12   2017-02-23 11.49.12

2017-02-24 10.36.15

Der Nikolaus zu Besuch

Am Montag, den 5.12.12 besuchte der Nikolaus wie in jedem Jahr die 1er- Klassen. Zu Beginn lasen wir die Geschichte des Nikolauses aus Myra vor, die mit einigen Bildern über den Beamer untermalt wurde. Dem Nikolaus wurden anschließend einige Lieder und Gedichte vorgetragen, bevor er das Wort an die Kinder richtete und ihnen sagte, welche Dinge er beobachtet hatte, …viel Gutes und auch ein paar Sachen, die wir noch verbessern könnten. Insgesamt war der Bischof Nikolaus jedoch sehr zufrieden schenkte jedem Kind einem Weckmann.

2016-12-05-09-04-45   2016-12-05-09-13-32

2016-12-05-09-39-52   2016-12-05-09-15-25

Adventssingen

Wie jedes Jahr treffen sich in der Adventszeit jeden Montag in der ersten Stunde alle Klassen im Treppenhaus zum Adventssingen. Dort gibt es zu den typischen Adventsliedern immer wieder jede Menge schöne Darbietungen der verschiedensten Klassen,…Gedichte, Lieder, Dialoge oder kleine Theaterstücke. Da kommt weihnachtliche Stimmung auf.

2016-11-28-08-21-04

 Wandertag

Am 8. September fand an der Grundschule Merzig St.Josef für alle Klassen ein Wandertag statt. Die 1er-Klassen wanderten zum Stadtpark. Unterwegs konnten wir fleißig Erfahrungen beim Überqueren der Straße sammeln. Auf dem Hinweg zum Stadtpark machten wir Halt am Merziger Tierpark. Als wir dann im Stadtpark angekommen waren, haben wir erst einmal gefrühstückt. Danach stand jede Menge Zeit zur Verfügung, in der wir auf dem Spielplatz spielen durften. Es war ein toller Tag!

2016-09-08-08-39-55    2016-09-08-08-45-33-1 2016-09-08-09-09-27    2016-09-08-09-09-39 2016-09-08-09-10-47    2016-09-08-10-04-06 2016-09-08-09-53-46    2016-09-08-10-02-08

 Einschulung

Am 29.August war es endlich soweit… die Erstklässler wurden eingeschult. Mit Ranzen und Schultüte wurden die Kinder nach dem Wortgottesdienst mit ihren Eltern in die Turnhalle eingeladen. Dort wurden sie von Frau Thalhammer herzlich willkommen geheißen. Anschließend wussten die 2er-Klassen, der Hort und die Theater-AG mit kleineren und größeren Darbietungen das Publikum begeistern, bevor Frau Thalhammer „die Katze aus dem Sack ließ“ und die Klassenaufteilung vornahm. Obwohl manche Kinder, Eltern oder gar Lehrer mit Sicherheit ein wenig nervös waren, hat jeder den 1.Schutag hervorragend gemeistert und alle werden diesen einschneidenden Tag wohl nie vergessen.

2016-08-29-09-47-44   2016-08-29-09-51-47

2016-08-29-10-05-55   2016-08-29-10-18-25