Klasse 2b

Klassenleitung: Herr Thomas Schwarz


Schuljahr 2022-2023 (2.Schuljahr)


Schuljahr 2021-2022 (1.Schuljahr)

Der Nikolaus zu Besuch

Trotz Corona war der Nikolaus am Mittwoch, dem 8. Dezember, auf Besuch in unseren 1er-Klassen. Erst besuchte er mit Frau Thalhammer die Klasse 1b. Danach die Klasse 1a. Beide Klassen trugen dem Nikolaus wunderschöne Gedichte vor und begrüßten ihn mit mehreren gelernten Liedern. Frau Thalhammer zeigte den Kindern das Buch „Ach,du dicker Nikolaus“ und erzählte die Geschichte zu den Bildern. Der Nikolaus las aus seinem goldenen Buch vor und brachte den Kindern und Lehrern Weckmänner mit.

Vielen Dank für deinen tollen Einsatz, lieber Nikolaus!

Wir kochen Apfelkompott

Im Sachunterricht beschäftigten wir uns intensiv mit dem Thema „Äpfel“ . Wir lernten, wie ein Apfelbaum wächst, wie er sich im Laufe des Jahres verändert, wie die Äpfel von innen aussehen und machten auch eine Apfelverkostung mit vier verschiedenen Apfelsorten.

Zum Abschluss des kleinen Projektes kochten wir am letzten Schultag vor den Herbstferien Apfelkompott. Nachdem wir die Äpfel entkernt hatten, ließen wir sie etwas 30 Minuten bei mittlerer Hitze kochen. Später pürierten wir sie, süßten sie mit Zucker und Zimt und ließen sie abkühlen. In der Zwischenzeit halfen wir dem Hausmeister, Hyazinthenzwiebeln vor der Schule zu pflanzen. Endlich war der Apfelkompott abgekühlt und wir durften ihn endlich probieren. Er schmeckte so lecker, dass wir die ganze Schüssel leerten! Nun hatten wir noch etwas Zeit, unsere mitgebrachten Spiele zu spielen und verabschiedeten uns schließlich in die wohl verdienten Herbstferien.

Spiel, Spaß und Spannung beim Herbstnachmittag im Wald

Am 7. Oktober trafen sich viele Löwenkinder mit ihren Eltern und ihrem Lehrer am Wolfspark zum herbstlichen Spielnachmittag. Schon zu Beginn wurde uns die Aufgabe gestellt, den Löwenbildern im Wald zu folgen. Am Ende dieser Schnitzeljagd wurde uns ein Schatz versprochen. Immer wieder fanden wir also die Löwen, die uns zu einem großen Sammelplatz im Wald führten, wo wir unseren Nachmittag verbringen sollten. Zuerst leiteten unsere Maskottchen-Tiere uns noch tief in den Wald , wo wir nach längerer Suche endlich unseren Goldbären-Schatz fanden. Als wir wieder an den Sammelplatz zurückkehrten, bauten wir eine Waldhütte aus Ästen und Laub, spielten, balancierten und picknickten zusammen mit unseren Familien. Als es schon so langsam dunkel wurde, machten wir uns auf den Rückweg zum Parkplatz. Schön, dass so viele Kinder und Eltern da waren. So eine Aktion können wir gerne nochmal wiederholen!

1. Wandertag der Einser-Klassen

Bei schönem Herbstwetter starteten die Elefanten und die Löwen um 9 Uhr an der Schule. An der Saar entlang gings bis zu der Hilbringer Brücke, wo wir unseren ersten Hunger stillten. Schon bald zog es uns jedoch in den Stadtpark, wo wir die vielfältigen Spielmöglichkeiten nutzten. Einige von uns sammelten auch säckeweise Kastanien, die später untereinander verteilt wurden. Auf dem Rückweg statteten wir noch den Tieren im Tierpark einen Besuch ab. Schließlich erreichten wir um 12 Uhr wieder den Schulhof, auf dem wir auch noch etwas spielen durften. Das war ein toller Morgen!

Spiel und Spaß mit dem Spielemobil

Auch unsere Klasse durfte an einem Vornmittag die verschiedenen Spiel- und Bewegungsmöglichkeiten des Spielemobils nutzen. Wir spielten Tennis, balancierten, fuhren Pedalo, liefen auf Stelzen und probierten vieles andere aus. Es machte uns allen sehr viel Spaß! Vielen Dank auch an Moni vom Spielemobil, die uns die Möglichkeit gab, so vielfältige Bewegungserfahrungen zu sammeln.